bernd weinmayer | 6324 mariastein | t/f +43 5332 56957 |

DRAHTKREUZ

Während einer Radtour 1993 durch Finnland fiel uns ein, wie wir uns bei den Leuten für deren Gastfreundschaft bedanken könnten. Mit Taschenmesser bewaffnet fertigte mein Bruder ein Holzkreuz an, während ich aus altem Eisendraht einen Christuskorpus formte, der dann auf das Holz genagelt wurde.

 

Solche Kreuze haben sich seither vervielfacht. 
Die zwischen 40cm und 120cm großen Christusfiguren werden aus einem durchgehenden Drahtstück gebogen. Die verwendete Drahtlänge ist zwischen 20 und 50 Meter. Die Variante aus Kupferdraht kann auch nachträglich mit Glas überzogen werden. Die bisherigen Glaskreuze wurden mit dem Restofenglas von Riedel/ Kufstein oder der Glasfachschule in Kramsach übergossen.